Eltern - Kind - Selbstverteidigung
Eltern - Kind - Selbstverteidigung
Eltern - Kind - Selbstverteidigung
Eltern - Kind - Selbstverteidigung

Training mit Eltern und Kindern


Letzte Woche fand bei uns ein Training der besonderen Art statt. Die Kids durften ihre Mama oder ihren Papa mit auf die Trainingsmatte nehmen.

Die Eltern bekamen dadurch die Chance, sich live von den Fortschritten ihres Kindes zu überzeugen.

Das Kids-Programm unserer Wing Concepts Kampfkunstakademie setzt sich aus drei Unterrichtssäulen zusammen. Bei dem besagten Training lag der Schwerpunkt in der Selbstverteidigung und der Selbstbehauptung.

Sobald der Gong läutet folgt eine gemeinsame Aufstellung. Es werden die Gelenke gelockert und einige Dehnübungen für Arme und Beine durchgeführt. Selbstverständlich dürfen die Aufwärmübungen der fünf Tiere nicht fehlen.

Anschließend durften die Kids ihre Eltern in das „Fass-mich-nicht-an!“-Programm einweisen und ihnen zeigen, wie sie bei Greif- und Festhalttechniken von Älteren entkommen können.

Den Erwachsenen wurde schnell deutlich, dass Kinder ausschließlich mit diesen Optionen eine realistische Chance haben gegen einen physisch überlegenen Gegner haben.

Da die Selbstbehauptung bei uns einem Bewegungskonzept zugrunde liegt, konnte die überschüssige Energie der Kids in Fluchtverhalten umgewandelt werden.

Auch unser Selbstverteidigungskonzept lernten die Eltern kennen. Zunächst in Form von Übungen mit Körpersprache und Stimme, anschließend auch mit einfachen Verteidigungstechniken.

Gegen Ende kamen die Schlagpolster zum Einsatz, dort konnten die Kids ihre vollen Kräfte ausleben und noch einmal alles geben.

Dieses Training hat nicht nur den Kleinen, sondern auch den Großen viel Spaß, Freude und Erfahrungen gebracht!