Kampfsport - Kampfkunst - Selbstverteidigung - Karate - Judo - Aikido
Kampfsport - Kampfkunst - Selbstverteidigung - Karate - Judo - Aikido
Kampfsport - Kampfkunst - Selbstverteidigung - Karate - Judo - Aikido
Kampfsport - Kampfkunst - Selbstverteidigung - Karate - Judo - Aikido

Sanfte Verteidigungsoptionen


Am letzten Mittwoch fanden bei unseren Tiger-Klassen zwei Prüfungseinheiten statt. Während des Wing Concepts-Unterricht behandeln wir generell drei Themenbereiche: Kampfkunst, Selbstverteidigung und Selbstbehauptung.

Dieses Mal lag der Schwerpunkt der Prüfung in der Kampfkunst. Zu Beginn mussten die Kids zeigen, welche Arm- und Beintechniken sie beherrschen. Dies wurde in Partnerübungen trainiert, damit die Prüfer sehen konnten, ob alle Kids die notwendige Kontrolle haben.

Anschließend bestand die Aufgabe darin, vorgegebene Angriffe abzuwehren und zu vereiteln. Abwechselnd übten die Kinder die Flügel- und die Beinschläge aus mit den unterschiedlichen Handlungsoptionen. Sie taten dies stets mit Kontrolle und Bedacht.

Die erlernten Hebeltechniken kamen dann für die sanfteren Verteidigungsmöglichkeiten zum Einsatz. Diese Kontrolloptionen beförderten den Partner behutsam zu Boden.

Ihr Können gegen die unterschiedlichen Angriffe, unter anderem wenn jemand auf einem drauf sitzt oder gegen Beinscheren, konnten die Kids im beliebten Bodenkampf zeigen.

Gegen Ende des Trainings wurde an den Schlagpolstern geübt. Hierbei wurde die Kondition der Kids auf die Probe gestellt, denn sowohl die Flügel- als auch die Beinschläge mussten in gesprungener Form ausgeübt werden.

Zum Schluss war der Prüfer, Sen-Tai Stefan Jöhnk, mit allen Leistungen der Tigers sehr zufrieden. Daher konnten alle Kinder ihre verdiente