MiniTigers - Kiel - Kinder - Selbstverteidigung - Kampfsport - Selbstbehauptung
MiniTigers - Kiel - Kinder - Selbstverteidigung - Kampfsport - Selbstbehauptung
MiniTigers - Kiel - Kinder - Selbstverteidigung - Kampfsport - Selbstbehauptung
MiniTigers - Kiel - Kinder - Selbstverteidigung - Kampfsport - Selbstbehauptung

Gut vorbereitet!

Am 29.04.2016 fand bei unseren MiniTigers die Prüfungen statt. Die Kids konnten ihr erlerntes Wissen über Selbstbehauptung und Selbstverteidigung unter Beweis stellen.

Zunächst sollten sich die geprüften Kinder gegen unterschiedliche potentielle Arten eines Übergriffs schützen. Zum Beispiel gegen Greifen, Schlagen, in den Schwitzkasten genommen werden oder Schubsen.

Als weiterer Punkt wurde die Körpersprache kontrolliert – denn Kinder, die eine gesunde Körpersprache haben, werden seltener zu Opfern! Die richtige Gestik, Mimik und die Fähigkeit, die Stimme für ein deutliche „Stopp!“ einzusetzen, waren somit wichtige Bestandteile der Prüfung.

Unser Ziel ist außerdem, den Kindern Selbstbehauptung gegenüber Älteren beizubringen. Die Kinder durften sich nicht greifen lassen, und falls doch, sollten sie sich befreien und sich über eine geschickte Schrittarbeit entfernen.

Die MiniTigers präsentierten des Weiteren erlernte Schlagübungen an Schlagpolstern, wie zum Beispiel Handflächenstöße oder das Pushen. Als letzten Punkt war ein gutes Reaktionsvermögen gefragt, als es spielerisch darum ging, sich nicht von einem Stab berühren zu lassen.

Dank der guten Vorbereitung durch ihre Trainerin Melanie Boeck kamen die MiniTigers gut mit allen Prüfungsaufgaben zurecht und durften zum Abschluss stolz ihre Urkunden entgegennehmen. Wir gratulieren euch!