Neue Wege beschreiten - Kiel - Kinder - Jugendliche - Kampfsport - Selbstbehauptung - Selbstverteidigung

Neue Wege beschreiten

Warum sollten Kinder nicht einfach mal Kampfkunst als Hobby ausprobieren?

Natürlich wissen wir: Jedes Kind hat eigene Begabungen und Neigungen, die es bei der Sport-Wahl zu berücksichtigen gilt. Und jede Minute in der ein Kind sich überhaupt sportlich betätigt ist besser als eine Minute die mit Herumsitzen verbracht wird. Denn Kinder sollten ihren Bewegungsdrang ausleben, statt schon im frühen Alter Haltungsschäden und Übergewicht zu erwerben.

Umgang mit Druck

Wenn jedoch beim Gedanken an Kampfkunst bei den Eltern nur deshalb die Alarmglocken schrillen, weil die Befürchtung besteht, dass das Training zur Ausbildung von kleinen Raufbolden führt, dann möchten wir diese Bedenken gerne zerstreuen. Kampfkunst bietet den Kids viele Vorteile. Sie bekommen eine Gelegenheit, Dampf abzulassen, denn auch Kinder stehen in ihrem (Schul-)Alltag mal unter Stress. In einem Kampfkunst-Training, das speziell auf Kinder abgestimmt ist, lernen sie mit Druck umzugehen und ihn sportlich abzubauen.

Werte vermitteln

Sportlich steht hier auch für fair, denn die Kids werden auch zu Werten wie Respekt und Höflichkeit angeleitet – diese werden in allen Kampfkünsten großgeschrieben. Ganz natürlich übernehmen die Kinder die erlernten Dinge in ihren Alltag außerhalb der Trainingsstätte und bilden sich somit nicht nur sportlich, sondern auch menschlich weiter. Dazu trägt auch der Umgang mit den anderen Kindern der Trainingsgruppe bei. Zusammen haben sie Spaß, schließen Freundschaften und lernen was es bedeutet, Teil einer Gruppe zu sein. Die Fähigkeit, sich in einer Gruppe zurechtzufinden, ist jeden Tag in Alltag, Schule und Beruf relevant.

Starkes Selbstbewusstsein

Dass Kampfkunst außerdem einen enormen Effekt auf das Selbstbewusstsein auch von anfangs eher schüchternen Kindern hat, erleben wir im Training immer wieder und es freut uns jedes Mal. Natürlich erleben Kinder im Kampfsport auch Hindernisse – aber sie lernen, diese Hindernisse nicht als Grund zum Aufgeben zu sehen. Sie bekommen bei uns den Raum, um Ängste zu überwinden und im Rahmen ihrer Möglichkeiten bestmögliche Leistungen abzurufen. Dies macht sie stolz und selbstbewusst.

Wenn Sie sich erkundigen möchten, welche Trainingsgruppe von Wing Concepts die richtige für Ihr Kind ist, dann rufen Sie uns gerne an und wir beraten Sie. Es besteht die Möglichkeit eines unverbindlichen Probetrainings. Vorkenntnisse in der Kampfkunst sind nicht notwendig.